Content Strategy Camp 2017 2017-06-23T10:04:23+00:00
Zum Sessionplan

PROGRAMM & SESSIONS

Donnerstag, 22. Juni 2017
ab 19:00 UhrNetworking und Bier!Café-Bar Zeitraum
Freitag, 23. Juni 2017
ab 9:00 UhrRegistrierungAula (Gebäude F02)
09:30 – 11:00 UhrBegrüßung, Session PitchHörsaal Aula
11:15 – 12:00 Uhr SessionsGebäude F16
12:15 – 13:00 UhrSessionsGebäude F16
13:00 – 14:00 UhrMittagspauseAula (Gebäude F02)
14:15 – 15:00 UhrSessionsGebäude F16
15:15 – 16:00 UhrSessionsGebäude F16
16:00 – 16:30 Uhr KaffeepauseAula (Gebäude F02)
16:45 – 17:30 UhrSessionsGebäude F16
17:30 – 18:00 UhrAbschlussrundeHörsaal unter der Aula
ab 18:00 UhrAbendprogrammCafé-Bar Zeitraum
Samstag, 24. Juni 2016
ab 9:00 UhrRegistrierungAula (Gebäude F02)
09:30 – 10:15 UhrSession PitchHörsaal unter der Aula
10:30 – 11:15 UhrSessionsGebäude F16
11:30 – 12:15 UhrSessionsGebäude F16
12:30 – 13:30 UhrMittagspauseGebäude F16
13:45 – 14:30 UhrSessionsGebäude F16
14:45 – 15:30 UhrSessionsGebäude F16
15:45 – 16:15 UhrAbschlussrundeHörsaal unter der Aula

Hast du einen Vorschlag für eine spannende Session? Dann poste deine Idee zu einer Session unten auf die Wall mit einem kurzen Beschreibungstext oder sende uns deinen Sessionvorschlag per Email.

Padlet im neuen Fenster öffnen

Mit einem Doppelklick auf die Wand kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.

Mit Padlet erstellt

ANMELDUNG

Das Content Strategy Camp 2017 findet gemeinsam mit dem ersten „Mittelstandscamp Kommunikation 2017“ statt. Organisatorisch ist das alles eins, allerdings weisen wir am Tag selbst ein paar Räume explizit als Mittelstandsräume aus. Dort wird es dann um Themen gehen, die eher den Mittelstand bewegen. Der Sessionpitch wird für beide Camps gemeinsam stattfinden und alle Teilnehmer können alle Sessions besuchen. Für die Besucher des Content Strategy Camps ändert sich also eigentlich nichts.

Drückt auf „Start“ bei der Spendenaktion am cosca17

#Every6seconds – Alle 6 Sekunden stirbt ein Kind noch vor seinem fünften Geburtstag. Schon ganz banaler Durchfall tötet jeden Tag 2.195 Kinder weltweit – mehr als AIDS, Malaria und Masern zusammen. Die meisten dieser Kinder könnten gerettet werden. Dazu müsste man nur ihren Müttern ganz einfaches Gesundheitswissen vermitteln, wie beispielsweise über angemessene Hygiene oder darüber, wie wichtig ausreichende Flüssigkeitszufuhr bei Durchfall ist. Die Mütter können jedoch weder lesen noch schreiben und leben in weit abgelegenen Regionen von Entwicklungsländern.

URIDU packt genau dieses Problem an und hilft den Frauen mit solarbetrieben MP3-Playern. Wir finden diese Initiative gut und unterstützen URIDU mit einer Spendenaktion direkt vor Ort beim cosca17. Die Gründer, Felicitas und Marcel Heyne stellen Euch das Konzept persönlich vor und freuen sich auf den Austausch mit Euch. Mit Spenden in die Spendenbox oder auch mit persönlichen Engagement könnt ihr das Projekt unterstützen.

Mehr Informationen gibt es auf der Webseite von URIDU: www.uridu.de

LOCATION

Von Darmstadt: Linie 671 ab Darmstadt Hauptbahnhof in Richtung Groß-Umstadt-Wiebelsbach Sportplatz, Haltestelle: Dieburg Hochschule Süd Der Bus hält u.a. am Luisenplatz in Darmstadt (Stadtzentrum) und am Ostbahnhof (Jugendherberge) Abfahrtzeiten: Freitag (Hbf Darmstadt): 8.05 Uhr, 8.35 Uhr, 9.05 Uhr, 9.30 Uhr (Fahrzeit: 35 bis 40 Minuten) Samstags fährt der Bus nicht bis zum Mediencampus. Vom Darmstädter Hauptbahnhof kommt man am besten mit der Regionalbahn nach Dieburg.

Von Aschaffenburg: Regionalbahn Richtung Wiesbaden, Haltestelle: Dieburg. Von Darmstadt: Regionalbahn Richtung Aschaffenburg, Haltestelle: Dieburg. Vom Bahnhof Dieburg mit der Buslinie 679 oder zu Fuß (circa 15 Minuten) zur Hochschule. Alternativ: Mit dem Anruf-Sammeltaxis zum ÖPNV-Tarif. Regeln für das Sammeltaxi:

  1. Fahrten täglich von 7:00 – 23:00 zur vollen und halben Stunde
  2. Abfahrt: von einer der vorgegebenen Abfahr-Haltestellen (hier: Bahnhof Dieburg)
  3. Bestellung: bis spätestens 30min. vor Abfahrt unter 06071 – 8 88 88

Informationen zum lokalen Nahverkehr gibt es unter: www.rmv.de

Anfahrt aus Richtung Hanau/Frankfurt/Offenbach: Über BAB 3 oder B45 zur Ausfahrt Hanau/Weiskirchen. Dort auf die B 45 Richtung Darmstadt/Dieburg und an der Abzweigung Dieburg-Ost zur B26 Richtung Aschaffenburg/Babenhausen. An der 1. Verkehrsampel links Richtung Dieburg, nach ca. 500 m dem Schildern zur Hochschule Darmstadt folgen.

..aus Richtung Aschaffenburg/Würzburg/Fulda: Über BAB 3 oder BAB 45 zur AS Stockstadt dort auf die B 469 Richtung Darmstadt/Babenhausen weiter bis zur Stadtgrenze Dieburg/Anschluss B 45 dann an der Verkehrsampel rechts ab Richtung Dieburg/Fachhochschule zur Hochschule Darmstadt.

…aus Richtung Michelstadt/Mosbach/Heilbronn: Über die B45 aus Richtung Michelstadt/Höchst im Odenwald bis zur Ausfahrt Dieburg-Mitte/Groß-Umstadt der B26. An der folgenden Ampelkreuzung rechts, auf die Umgehungsstraße einbiegen und vor der Kreuzung links zur Hochschule Darmstadt abbiegen.

…aus Richtung Darmstadt/Mainz/Heidelberg/Mannheim: Über die BAB 5 und BAB 67 bis zum Kreuz Darmstadt, dort auf die B 26 Richtung Dieburg/Aschaffenburg, die B 26 an der Ausfahrt Dieburg-Mitte/Groß-Umstadt in Richtung Dieburg verlassen und an der folgenden Ampelkreuzung rechts auf die Umgehungsstraße einbiegen. Vor der nächsten Kreuzung links zur Hochschule Darmstadt abbiegen.

VERANSTALTER, KOOPERATIONSPARTNER & SPONSOREN

Veranstalter des Content Strategy Camp 2017 ist die Mittelstand 4.0-Agentur Kommunikation. Die digitale Entwicklung stellt mittlere Betriebe vor große Herausforderungen. Viele Unternehmer fragen sich: “Wie kann ich die Chancen der Digitalisierung nutzen? Wie muss ich mein Unternehmen verändern?”. Antworten zu finden, fällt nicht leicht. Etablierte Geschäftsmodelle werden auf den Kopf gestellt oder verschwinden vom Markt.  Die Mittelstand-4.0 Agentur Kommunikation unterstützt Unternehmen und Multiplikatoren mit kostenfreien Angeboten.

Unsere Kooperationspartner sind

Danke auch an die Sponsoren und Unterstützer

Cocomore

ÜBER UNS

Der Kontakt zum Content Strategy Team

Hast du Fragen zu Sessions, oder anderen Themen, schreib uns doch gerne. Wir freuen uns auf deine Nachricht!